Schmelze.jpg

Dr. Karsten Stein

Dr. Karsten Stein, Jahrgang 1970, hat Betriebs­wirt­schafts­­lehre und Rechts­­wissenschaf­ten an der Freien Uni­versität Berlin und der Uni­versität Düssel­dorf stu­diert. Er ist als Rechts­­an­walt zugelassen.

Seine un­ter­­neh­merisch geprägte Kar­riere be­gann be­reits wäh­rend des Stu­diums mit der Grün­­dung eigener Unter­­nehmen im Bereich Tele­kommu­nikation, Veran­staltungs­mana­gement und Handel. Dieser prägen­den Phase folgten Tätig­keiten als Invest­ment­mana­ger einer börsen­­notierten Kapital­beteiligungs­gesellschaft sowie als Finanz­vorstand eines Tech­nologie­unterneh­mens.

An­schlie­ßend wechselte Herr Stein in die Insol­venz­verwaltung, wo er erfolg­reich insol­vente Unter­­nehmen sanierte. Es folgte eine Tätigkeit bei einer inter­­natio­­nalen Top Mana­gement-Bera­tung als Ex­perte für den Bereich Restruk­­turierung mittel­­ständischer Unter­nehmen.

Im Jahr 2006 war er Grün­dungs­partner der Betei­ligungs­gesellschaft OKTAGON Inves­tment GmbH, aus der Wittestein her­vor­gegan­gen ist.

Schwer­punkt­mäßig betreut Dr. Stein bei Wittestein die Akqui­sition neuer Unternehmen, die Finan­zierung und die Trans­aktions­abwicklung.